PATENT 2017-08-04T08:04:05+00:00

DAS PATENT EAP

ES IST UNBESTRITTEN, DASS DIE WELTWEIT GESETZTEN IMPLANTATE STETIG STEIGEN UND IMMER MEHR ZUM MITTEL DER WAHL FÜR EINE MODERNE ZAHNMEDIZIN GEWORDEN SIND.

DAS PATENTVERFAHREN FÜR DIE GLOBALEN KERNMÄRKTE IST INITIALISIERT:
IN EUROPA, AUSTRALIEN UND KANADA WURDE DAS PATENT BEREITS ERTEILT.
FÜR DIE USA UND BRASILIEN ERWARTEN WIR IN KÜRZE EINEN POSITIVEN
ABSCHLUSS DES PATENTVERFAHRENS.

EAP ist ein verlässlicher und erprobter Partner für Ihre geplanten Versorgungen als Zahnarzt oder als Zahntechniker, egal ob Sie den analogen Herstellungsprozess bevorzugen oder lieber den digitalen Verarbeitungsweg den Vorzug geben wollen.

Patent erteilt*

Patent erteilt

Patent erteilt

Patenterteilung in Kürze

Patenterteilung in Kürze

*In Europa umfasst das Patent diese Länder: Österreich, Belgien, Schweiz, Liechtenstein, Republik Zypern, Tschechische Republik, Deutschland, Dänemark, Spanien, Finnland, Frankreich, England, Griechenland, Kroatien, Ungarn, Irland, Italien, Luxemburg, Monaco, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Serbien, Schweden, Slowenien, Slowakei, San Marino.

Die Erstellung der EAP aus sämtlichen Materialien
wie zum Beispiel Titan oder Zikronoxid ist patentiert.
EAP ist für alle Implantatsysteme anwendbar.

EAP VIDEO